24 Stunden am Tag

SCHLÜSSEL VERBOGEN

Unsere Servicemonteure sind in weniger als 15-25 Minuten bei Ihnen und öffnen zugefallene, versperrte und defekte Türen, Tresore sowie Autotüren.
ab 19 €

Der häufigste Grund, wieso der Schlüssel verbogen werden kann, ist, dass er einfach abgenutzt wird. Er kann auch verbogen werden, wenn Sie sitzen, während der Schlüssel in der Tasche ist oder durch ähnliche Faktoren. Das ist natürlich ärgerlich, denn, wenn der Schlüssel verbogen ist, passt er meist nicht mehr ins Schloss.

Nun überlegen Sie sich, wie Sie das Schloss oder den Hausschlüssel weiter nutzen können. Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten, von dem, was Sie tun können: den Schlüssel zurückbiegen oder kopieren. Wenn Sie in einem Mehrfamilienhaus wohnen, sollten Sie sich an Ihren Vermieter wenden. Manche Leute möchten sogar einen abgebrochenen Schlüssel reparieren.

Normalerweise hat der Vermieter eine Sicherungskarte, mit der der Schlüssel kopiert werden kann. Er hat dies, um zu verhindern, dass verschiedene Mieter beliebig viele Schlüssel machen.

Schlüssel verbogen

Wenn Ihr Schlüssel verbogen ist, ist das Einfachste, was Sie tun können, ihn in seine ursprüngliche Form zurückzubringen. Dies funktioniert jedoch selten, und oft kann es dazu kommen, dass er bricht. Wenn sich der Schlüssel noch im Schloss befindet und verbogen ist, ziehen Sie ihn daher vorsichtig heraus, damit er nicht im Schloss bricht.

Ist der Schlüssel verbogen, können Sie ihn in einigen Fällen mit einer Zange oder einem Hammer vorsichtig in seine ursprüngliche Position zurückführen. Allerdings ist die Bruchgefahr sehr hoch. Wenn Sie den Türschlüssel durch Erhitzen nach hinten biegen möchten, sollten Sie bedenken, dass es dabei zu feinen Rissen im Material kommen kann, die anschließend brechen können.

Wenn er später im Schloss abbricht, wird das sehr ärgerlich sein. Ziehen Sie am besten eine Kopie des Schlüssels in Betracht. In den meisten Fällen ist dies relativ günstig und Sie müssen das Schloss nicht ersetzen, da der „reparierte“ Schlüssel im Schloss steckt.

Hinweis: Wenn der Schlüssel verbogen ist, empfehlen wir, nicht zu versuchen, ihn zu begradigen. Es kommt oft vor, dass der Schlüssel anschließend bricht. Wenn der Schlüssel verbogen ist, ist das Beste, was Sie tun können, einen neuen Schlüssel zu machen.

Schlüssel nachmachen

In den meisten Fällen, wenn der Schlüssel verbogen ist, ist es am besten, ihn auszutauschen. Der Schlosser Ihres Vertrauens hilft Ihnen dabei. Welche Schlüssel können kopiert werden? Wenn er nur leicht verbogen ist, ist dies möglicherweise kein Problem und Sie erhalten bald Hilfe.

Andernfalls wird der Schlüssel kopiert und Sie können Ihr Schloss wie gewohnt weiterverwenden. Beim Kopieren muss in manchen Fällen zuerst der entsprechende Rohling bestellt werden, was mehrere Tage dauern kann. Zusätzlich kann (insbesondere in Mehrfamilienhäusern) eine Sicherheitskarte angefordert werden. Sie sollten den Vermieter oder Betreuer danach fragen.

Schlüssel abgebrochen

Vielleicht ist Ihnen Folgendes widerfahren: Als Sie versuchten, ihn zu begradigen, hat sich Ihr Hausschlüssel verbogen und ist abgebrochen. Was bleibt hier zu tun? Hierfür können Sie sicherlich einen Schlosser in Anspruch nehmen. Um den beschädigten Schlüssel zu duplizieren, müssen Sie in der Regel den Schlüssel oder Ersatzschlüssel vorzeigen. Wenn der Schlüssel im Schloss steckt, müssen Sie ihn zuerst entfernen.

Ist kein Ersatz- oder Nachschlüssel vorhanden, muss der Schlosser zunächst prüfen, ob dieser kopiert werden kann. Normalerweise lautet die Antwort ja. Unter normalen Umständen können Ihnen jedoch Profis helfen, um sicherzustellen, dass Ihr Schloss weiterhin verwendet werden kann.

Versuch mit einem Werkzeug

Wenn Sie Ihren Schlüssel selbst biegen möchten, können Sie das auch gerne tun. Aber bitte mit Vorsicht. Anfangen können Sie mit einem Hammer. Mit dem Hammer vorsichtig auf die Biegestelle schlagen, hier ist etwas Geschick gefragt, denn der Schlag soll möglichst leicht sein. Der Schlüssel kann auch mit einer Zange nach hinten gebogen werden, am einfachsten mit zwei Zangen. Eine Zange greift das Ende des Schlüssels, die andere Zange biegt und drückt ihn wieder gerade. Auch hier gilt: nicht zu fest oder zu schnell biegen, sonst besteht Bruchgefahr.

Wenn Sie kein Werkzeug zur Verfügung haben, können Sie den Schlüssel auch in das Schloss stecken – das Schloss dient als Ständer, und dann können Sie den Schlüssel von Hand in die richtige Richtung biegen.

Was ist, wenn der verbogene Schlüssel im Schloss steckenbleibt?

Ziehen Sie in diesem Fall den Schlüssel vorsichtig aus dem Schloss und übergeben Sie ihn einem professionellen Schlosser. Es ist wichtig, den Schlüssel sehr langsam aus dem Schloss zu ziehen, da er sonst abbrechen und im Schloss steckenbleiben kann. Wenn Sie die Wohnung oder das Haus noch betreten können, können Sie den Schlüssel mit einem Gegenstand (z. B. einer Stecknadel) vorsichtig von der anderen Seite herausdrücken.

Wenn der Schlüssel in der Hosentasche oder beim zu festen Drehen im Schloss sich verbogen hat, kann ein professioneller Schlüsseldienst helfen. Schlosser können auch verborgenen Schlüssel retten. Sie können den Schlüssel mit einem Spezialwerkzeug biegen und in seine ursprüngliche Form zurückversetzen. In diesem Fall empfiehlt es sich jedoch, eine Kopie des Schlüssels anzufertigen, da ein verbogener Schlüssel stärker belastet wird und schneller brechen kann. Der gerettete Schlüssel kann noch begrenzt verwendet werden, es wird jedoch empfohlen, ihn zu ersetzen.

FAQ

Die Preise für den Schlüsseldienst fangen bei 55€ an. Je nach dem, was genau gemacht werden muss, unterscheiden sich die Endkosten.
Gewöhnlicherweise wird bei uns bar bezahlt. Es besteht aber auch die Option der Onlineüberweisung. Sie können bezahlen, wie es Ihnen am besten passt.
Die Anfahrtszeit beträgt 15-20 Minuten. Diese wird aber von Ausnahmsfällen wie Stau beeinflusst und kann etwas variieren.
Alles Nötige hat der Fachmann immer mit. Auch das Ersatzschloss oder den Zylinder nimmt der Fachmann bei Bedarf selbst mit. Sie müssen also für nichts sorgen.
Die Prozentzahl der Türöffnungen, bei der eine Zerstörung vorgenommen werden musste, ist bei uns ziemlich niedrig. Nur 5% aller Türöffnungen mussten auf so eine Weise durchgeführt werden. Sollte die Türöffnung bei Ihnen ohne eine Zerstörung nicht möglich sein, werden Sie vorher gewarnt.
Zu jeder Zeit an jedem Tag sind wir als Schlüsseldienst erreichbar und leisten Ihnen Schlüsselnotdienst.

PARTNER

Bei der Türöffnung sollten Sie nur erfahrene Techniker beauftragen. Daher ist es besonders wichtig auf geprüfte Experten zurückzugreifen. Diese Partner vertrauen uns bereits seit Jahren und sind ein Garant für eine kompetente und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Kontakte

Schlüsseldienst in ihrer Nähe

Tel: 015792506110

E-mail: [email protected]

IHR SCHLÜSSELDIENST IN ihrer Nähe – 015792506110
24/7 – 365 Tage im Jahr
24 Stunden am Tag
Jetzt anrufen!
Wir suchen nach Ihnen...