24 Stunden am Tag

Wie öffne ich die Tür, wenn das Schloss blockiert ist?

Unsere Servicemonteure sind in weniger als 15-25 Minuten bei Ihnen und öffnen zugefallene, versperrte und defekte Türen, Tresore sowie Autotüren.
ab 19 €

Fälle, in denen ein Hausbesitzer nicht in sein eigenes Haus gelangen kann, treten im Alltag häufig auf. So ein Fall ist, wenn der Eigentümer nach Hause zurückkehrt und feststellt, dass die Eingangstür nicht geöffnet werden kann, da das Schloss klemmt. In diesem Fall ist es wichtig, nicht in Panik zu geraten. Versuchen Sie lieber, das Schloss selbst zu öffnen, oder lassen Sie sich vom professionellen Schlüsseldienst helfen.

  • Welche Anzeichen deuten darauf hin, dass das Schloss bald kaputtgehen wird?
  • Gründe, warum das Türschloss klemmen kann
  • Was machen, wenn das Türschloss klemmt?
  • Wie öffnet man den Zylindermechanismus?
  • Wie öffnet man das Chubbschloss?
  • Wie entfernt man einen feststeckenden Schlüssel von der Tür?
  • Was tun, wenn der Schlüssel im Schloss gebrochen ist?
  • Wie kann man Problemen mit dem Schloss vorbeugen?

Welche Anzeichen deuten darauf hin, dass das Schloss bald kaputtgehen wird?

Tatsächlich gibt es eine ganze Reihe von Anzeichen, die auf das baldige Kaputtgehen des Schlosses hindeuten. Dabei versagen teure Schlösser fast genauso häufig wie billigere. Ein ideales Schloss, das lange funktioniert und überhaupt keine Probleme hat, wurde bis jetzt noch nicht erfunden.

Normalerweise scheint aber das Schloss den Besitzer vorher zu warnen, dass es bald ausfallen könnte. Wenn der Mechanismus beispielsweise regelmäßig klemmt, ist dies ein sicheres Zeichen dafür, dass er bald vollständig blockiert wird, und das vielleicht auch noch mit dem Schlüssel im Zylinder. Wie Sie sehen, ist es daher besser, das Schloss im Voraus zu wechseln, um unangenehme Umstände wie das Herbeirufen eines professionellen Meisters zu vermeiden.

Gründe, warum das Türschloss klemmen kann

  • Das Schlüsselloch ist mit Fremdkörpern verstopft: Staub- und Schmutzklumpen usw.
  • Das Schloss wurde nicht regelmäßig geölt.
  • Aggressive Aktionen beim klemmenden Schloss: gewaltsames Ziehen am Griff, Drücken beim Drehen des Schlüssels usw.
  • Verwenden eines nichtqualitativen Ersatzschlüssels.
  • Fabrikmängel im Schloss selbst.
  • Schräge Tür.

Es gibt viele Gründe, die sich direkt auf die Leistung des Schlosses auswirken. Wenn Sie vorbeugende Maßnahmen ignorieren, sollten Sie darauf vorbereitet sein, dass das Schloss in der Tür bald kaputt geht.

SCHLÜSSELDIENST

Türöffnung mit Festpreisgarantie

  • Kurze Wartezeiten: im Ø 25 Minuten
  • Zahlung: Bar oder EC-Karte
  • Geprüfte Dienstleister
Verfügbarkeit prüfen
Bitte pflegen Sie Ihre Adresse oder verwenden Sie die Geolokalisierung.

Was machen, wenn das Türschloss klemmt?

Da es Gründe gibt, warum das Schloss in der Tür brechen kann, gibt es auch viele Lösungen, um aus so einer Situation herauszukommen. Dabei werden Sie einige Werkzeuge brauchen: ein Drahtstück, eine Büroklammer oder eine Haarnadel, oder echtes Werkzeug, wie etwa eine Hebelstange, ein Schraubendreher, ein Hammer, eine Bohrmaschine. Es gibt sogar Kits, die aus Spezialwerkzeugen zum sauberen Öffnen komplexer Verriegelungsvorrichtungen bestehen. Sie werden aber hauptsächlich von Fachleuten verwendet, da ein gewöhnlicher Mensch mit ultrapräzisen Geräten nicht umgehen kann.

Wichtig! Wenn Sie ein paar Versuche unternommen haben, ein verklemmtes Schloss zu öffnen, aber nichts Gutes dabei herausgekommen ist, sollten Sie Hilfe von außen anfordern. Sie können einen Fachmann vom nächsten Schlüsseldienst rufen.

Wenn Sie versuchen wollen, das Schloss selbst zu öffnen, müssen Sie zuerst feststellen, zu welchem ​​Typ der verklemmte Schlossmechanismus gehört, und basierend auf diesem Wissen eine akzeptable Option für das Aufbrechen des Schlosses auswählen.

Wie öffnet man den Zylindermechanismus?

Folgende Probleme treten bei einem Zylindermechanismus auf:

  • Es ist unmöglich, den Schlüssel aus dem Zylinder zu ziehen.
  • Das Schloss kann nur mit Gewalt gedreht werden.
  • Beim Öffnen/Schließen sind ungewöhnliche Geräusche zu hören: Knarren und Klicken.

Sehr oft kommt es vor, dass der Schlüssel fest im Zylinder steckt und sich nicht aus dem Schlüssellosch herausziehen lässt. Welche Lösung gibt es für diese Situationen?

Der erste Schritt besteht darin, das Schloss gut zu reinigen. Besonders vorsichtig müssen Sie durch die Lücken gehen, um möglichen Staub oder Farbstoffreste zu entfernen. Dann ist es erforderlich, den Zylinder reichlich mit WD-40-Aerosol zu schmieren und 7 bis 10 Minuten zu warten, bis es einwirkt. Wenn das alles nicht hilft, versuchen Sie, den feststeckenden Schlüssel mit einer Zange herauszuziehen. Sollte das auch nichts bringen, müssen Sie den Zylinder ausbohren und einen neuen montieren.

Ähnliche Probleme treten häufig auch auf, wenn das Türblatt schräg steht. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie nur das Türblatt zum Türrahmen richtigstellen.

Wie öffnet man das Chubbschloss?

Diese Art der Verriegelung ist eine der zuverlässigsten. Daher ist es nicht einfach, so ein Schloss im Notfall zu knacken. Das braucht viel Zeit und Mühe. Die zwei am häufigsten von Hausbesitzern angewandten Öffnungsarten sind:

  • Verwendung von Draht. In Sachen Werkzeug benötigen Sie einen kleinen Schraubendreher, von dem ein Ende leicht gebogen sein muss, und ein L-förmiges Stück vom Draht oder eine Elektrode. Zunächst muss der Draht fast bis zum Ende in das Schlüsselloch eingeführt und vollständig gedreht werden. Setzen Sie dann den zweiten Gegenstand ein und versuchen Sie, die Platten einzeln damit zu bewegen. Vergessen Sie nicht, parallel den Draht zu drehen. Wenn Sie es schaffen, alle Platten zu bewegen, können Sie das klemmende Schloss öffnen und hineingelangen.
  • Bohren der Larve. Dies ist ein schneller und aggressiver Weg. Zuerst muss ermittelt werden, wo sich der Schaftständer im Schloss befindet, um ihn bohren zu können. Der Vorgang sollte fortgesetzt werden, bis der Bohrer vollständig in das Türblatt eingedrungen ist. Wenn alles richtig gemacht ist, wird der geheime Teil des Mechanismus vollständig zerstört. Dann kann das Schloss ganz einfach mit einer gebogenen Nadel geöffnet werden.

Wie entfernt man einen feststeckenden Schlüssel von der Tür?

Ölen Sie das Schloss gut und versuchen Sie, den Schlüssel durch leichtes Drücken zu lösen. Um solche Probleme künftig zu vermeiden, ist es besser, das Schloss sofort auszutauschen, bevor die Tür nicht mehr aufzukriegen ist.

Was tun, wenn der Schlüssel im Schloss gebrochen ist?

Dies ist ein ziemlich schwieriges Problem, um es alleine lösen zu können. Wenn ein Schlüsselstück aus dem Mechanismus herausragt, versuchen Sie, es mit einer Zange oder einer großen Pinzette herauszuziehen.

Noch eine Möglichkeit, das Stück aus dem Schlüsselloch zu ziehen, ist, die zwei Teile mit einem Sekundenkleber zusammenzukleben. Tragen Sie eine dünne Schicht auf das Schlüsselstück, das bei Ihnen geblieben ist, auf und halten Sie die zwei Teile mit etwas Druck zusammen. Versuchen Sie nach ein paar Minuten, den Schlüssel herauszuziehen.

Sie können auch versuchen, einen Gegenstand mit einem Haken unter den Schlüssel zu führen und ihn dann herauszuziehen.

Wenn das alles nicht funktioniert, müssen Sie das Schloss zerlegen. Und das ist schon eine Arbeit, die einem Fachmann anvertraut werden sollte. Es besteht nämlich die Gefahr, das Türblatt zu beschädigen, wenn man nicht über die nötige Kompetenz verfügt.

Wie kann man Problemen mit dem Schloss vorbeugen?

Damit das Schloss lange funktioniert und keine Probleme bereitet, muss das Schloss selbst, der Griff und die Tür mit Sorgfalt gehandhabt werden. Jedes Element kann das Funktionieren des gesamten Schließsystems negativ beeinflussen. Aggressive Handlungen und Missbrauch sind oft die Gründe, warum man das Schloss und manchmal die Tür vorzeitig austauschen muss. Das bringt finanzielle Verluste mit sich. Die Praxis zeigt, dass nur ein kleiner Prozentsatz der Hausbesitzer in der Lage ist, diese Maßnahmen selbst zu bewältigen. Die meisten Menschen rufen in solch einer schwierigen Situation einen qualifizierten Fachmann an.

Wichtig! Nur ein Meister kann die erforderlichen Arbeiten schnell und genau ausführen, ohne das Schloss und die Türstruktur zu beschädigen.

FAQ

Die Preise für den Schlüsseldienst fangen bei 55€ an. Je nach dem, was genau gemacht werden muss, unterscheiden sich die Endkosten.
Gewöhnlicherweise wird bei uns bar bezahlt. Es besteht aber auch die Option der Onlineüberweisung. Sie können bezahlen, wie es Ihnen am besten passt.
Die Anfahrtszeit beträgt 15-20 Minuten. Diese wird aber von Ausnahmsfällen wie Stau beeinflusst und kann etwas variieren.
Alles Nötige hat der Fachmann immer mit. Auch das Ersatzschloss oder den Zylinder nimmt der Fachmann bei Bedarf selbst mit. Sie müssen also für nichts sorgen.
Die Prozentzahl der Türöffnungen, bei der eine Zerstörung vorgenommen werden musste, ist bei uns ziemlich niedrig. Nur 5% aller Türöffnungen mussten auf so eine Weise durchgeführt werden. Sollte die Türöffnung bei Ihnen ohne eine Zerstörung nicht möglich sein, werden Sie vorher gewarnt.
Zu jeder Zeit an jedem Tag sind wir als Schlüsseldienst erreichbar und leisten Ihnen Schlüsselnotdienst.

PARTNER

Bei der Türöffnung sollten Sie nur erfahrene Techniker beauftragen. Daher ist es besonders wichtig auf geprüfte Experten zurückzugreifen. Diese Partner vertrauen uns bereits seit Jahren und sind ein Garant für eine kompetente und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Kontakte

Schlüsseldienst in ihrer Nähe

Tel: 0157 9239 5832

E-mail: [email protected]

IHR SCHLÜSSELDIENST IN ihrer Nähe – 0157 9239 5832
24/7 – 365 Tage im Jahr
24 Stunden am Tag
Jetzt anrufen!
Wir suchen nach Ihnen...