24 Stunden am Tag

Schloss lässt sich nicht schließen

Unsere Servicemonteure sind in weniger als 15-25 Minuten bei Ihnen und öffnen zugefallene, versperrte und defekte Türen, Tresore sowie Autotüren.
ab 19 €

Das Schloss lässt sich von einer Seite nicht schließen. Jedes Problem mit der Tür kann zur Ursache vieler Unannehmlichkeiten werden. Besonders häufig sind diese Probleme mit dem Versagen des Schlosses verbunden. Das ist auch logisch, da das Schloss ständig benutzt wird. Infolgedessen tritt häufig eine Situation auf, wo sich das Schloss von innen schließen lässt, aber von außen nicht – oder umgekehrt.  Ein weiterer unangenehmer Fall ist das Versagen des Verriegelungsmechanismus von beiden Seiten der Tür. In einer solchen Situation wird eine korrekt durchgeführte Reparatur des Schlosses zur einfachsten und vor allem schnellsten Lösung des Problems.

Die häufigsten Schlossprobleme

Die Hauptanforderungen an ein Türschloss sind Zuverlässigkeit, lange Lebensdauer und Einbruchfestigkeit. Schließsysteme, die bei hochwertigen Eingangstüren verwendet werden, erfüllen alle aufgeführten Bedingungen vollständig. Trotzdem können selbst die zuverlässigsten und langlebigsten Mechanismen mal ausfallen. Die häufigsten Probleme dabei sind:

  • Schwierigkeiten beim Einführen oder Drehen des Schlüssels in den Zylinder.
  • Der Schlüssel steckt im Schloss fest und lässt sich nicht herausziehen.
  • Der Riegel reagiert nicht auf das Drehen des Schlüssels, wodurch sich die Tür nicht schließen lässt – von beiden Seiten, von innen oder außen.
  • Der Schlüssel steckt im Schloss und das Schloss klemmt.
  • Wenn der Schlüssel im Schloss gedreht wird, ist ein Knarren oder andere Nebengeräusche zu hören.
  • Der Schlüssel ist im Schlüsselloch abgebrochen und das Stück kann nicht aus dem Schloss herausgezogen werden.

Die beschriebenen Situationen treten aus den unterschiedlichsten Gründen auf. Die richtige Diagnostik des Problems ist häufig der wichtigste Schritt bei der Reparatur des Schlosses. So können Sie nämlich den besten Weg zur Behebung des Problems auswählen. In den meisten Fällen tritt das Problem mit dem Schloss aus folgenden Gründen auf:

  1. Probleme mit dem Schlüssel. In diesem Fall handelt es sich nicht nur um einen banalen Bruch des Schlüssels, sondern auch um starken Verschleiß oder ein nicht qualitatives Duplikat sowie um die Verwendung eines nicht originalen Schlüssels.
  2. Keine regelmäßige Pflege des Schlosses. Es wird empfohlen, jedes Schloss mindestens einmal im Jahr zu überprüfen und zu schmieren.
  3. Eindringen von Fremdkörpern, Schmutz und Staub in den Schlossmechanismus. Dieses Problem wird auch durch regelmäßige Pflege des Schlosses beseitigt.

WICHTIG. Ein wesentlicher Teil der Probleme mit Türschlössern kann bereits gleich bei ihrem Auftreten erfolgreich gelöst werden. Sie müssen nicht warten, bis der Mechanismus vollständig ausgefallen ist. Es ist viel einfacher, das Problem schnell zu beseitigen, wenn die ersten Anzeichen erkannt werden – Schwierigkeiten beim Drehen des Schlüssels, Fremdgeräusche beim Schließen der Tür usw. So eine Pflege spart Geld und vermeidet kostspielige Reparaturen oder sogar das Austauschen des Schlosses.

  1. Falsche Position des Schlosses am Türblatt oder der Tür selbst in der Öffnung. Die Schräglage der Eingangsstruktur kann durch Installationsfehler oder Verformungen zustande kommen. Das Ergebnis sind Probleme, die nicht direkt am Mechanismus liegen, aber dennoch dessen normalen Betrieb beeinträchtigen.
  2. Verschleiß oder Versagen einzelner Teile des Schlosses. Das kommt in Folge der langfristigen Verwendung des Schließsystems. Wie in den meisten derartigen Situationen ist es äußerst wichtig, das Problem frühestmöglich zu identifizieren.
  3. Einbruchsversuche. Hier geht es nicht nur um die Handlungen von Eindringlingen, sondern auch um die Verwendung eines anderen Schlüssels oder eines Hilfswerkzeugs, das nicht dafür vorgesehen ist, das Schloss zu öffnen.
SCHLÜSSELDIENST

Türöffnung mit Festpreisgarantie

  • Kurze Wartezeiten: im Ø 25 Minuten
  • Zahlung: Bar oder EC-Karte
  • Geprüfte Dienstleister
Verfügbarkeit prüfen
Bitte pflegen Sie Ihre Adresse oder verwenden Sie die Geolokalisierung.

Was tun, wenn der Schlossmechanismus auf einer Seite nicht funktioniert?

Wenn das Schloss sich nicht auf einer Seite schließen lässt, muss man zuerst den Grund der Fehlfunktion ermitteln. Davon hängen die weiteren Handlungen ab. Wenn Sie die Ursache des Problems nicht selbstständig identifizieren können, müssen Sie umgehend den Schlüsseldienst anrufen. WICHTIG. Eine kompetente Reparatur setzt die Erfüllung von drei Grundbedingungen voraus. Die erste ist die Kenntnis der Konstruktion des Schlosses, die zweite ist die Erfahrung in ähnlichen Arbeiten, die dritte ist die Verfügbarkeit der erforderlichen Werkzeuge. Wenn Sie eine dieser Anforderungen nicht erfüllen, ist das ein starkes Argument für die Einladung eines Fachmanns. Abhängig von der identifizierten Ursache der Fehlfunktion werden die folgenden Maßnahmen ergriffen, wenn sich das Schloss nicht von außen oder von innen schließen lässt.

  1. Die einfachste und schnellste Lösung besteht darin, die Schließsystem mit Öl zu schmieren. Danach müssen Sie einige Minuten warten und dann erneut versuchen, die Tür zu schließen. Wenn das nichts gebracht hat, können Sie es weiter mit einer anderen Methode versuchen.
  2. Stellen Sie das Türblatt im Türrahmen in die richtige Position ein. Wenn die Ursache der Fehlfunktion die Nichtübereinstimmung der Querstangen und Löcher in der Gegenplatte war, wird das Problem durch diese Maßnahmen behoben.
  3. Öffnen Sie die Tür von der gegenüberliegenden Seite. Dazu können Sie Ihre Nachbarn oder Verwandten zu Hilfe rufen und ihnen den Schlüssel übergeben. Es ist ratsam, diese Methode zu verwenden, wenn die Tür geschlossen ist und nicht geöffnet werden kann. Bei einer geöffneten Tür ist es viel einfacher, das Schloss zu zerlegen und zu reparieren.
  4. Drücken Sie die verklemmte Schlossfalle hinein. Das ist eine häufige Fehlfunktion von Innentüren, wenn sie sich beim Drehen des Türgriffs nicht öffnen lassen. Hier ist es das Einfachste, die Schlossfalle mit einer Karte oder mit etwas anderem flachen und harten wieder hineinzudrücken. Auf diese Weise können Sie die Tür öffnen, das Schloss auseinanderbauen und die erforderlichen Reparaturen durchführen.
  5. Entfernen Sie das Schlüsselstück aus dem Zylinder. Diese Methode wird verwendet, wenn ein abgebrochenes Schlüsselstück im Schloss steckt und damit das Benutzen des Schlosses blockiert. Zum Herausziehen des Bruchstücks werden verschiedene Werkzeuge verwendet – ein Angelhaken, eine Zange, eine Büroklammer usw.
  6. Das Schloss aufbrechen. Es ist sehr problematisch, eine moderne Verriegelung selbst aufzubrechen, wenn die Tür geschlossen ist. In so einer Situation ist es ratsamer, den Fachmann anzurufen. Wenn die Tür offen ist, ist es viel einfacher, das Schloss zu entnehmen und zu reparieren. Befolgen Sie dazu die Gebrauchsanweisungen, die dem Verriegelungsmechanismus beilagen.

Was tun, wenn der Schlossmechanismus auf beiden Seiten nicht funktioniert?

Bei schwerwiegenderen Fehlfunktionen, wenn das Schloss sich weder von außen noch von innen schließen oder öffnen lässt, werden ähnliche Methoden wie oben beschrieben angewendet, um das Problem zu lösen. Das wichtigste hier ist ebenfalls die Ermittlung der Ursache für den Ausfall der Verriegelung. Am allerschwierigsten ist die Türöffnung, wenn das Schloss in der geschlossenen Position bricht und die einfachsten und kostengünstigsten Reparaturmethoden, die oben beschrieben sind, nichts bringen. In diesem Fall bleibt nur noch das Aufbrechen des Schlosses. Wenn Sie die Entscheidung treffen, so eine Arbeit selbstständig auszuführen, sollten Sie sich über die möglichen Nachfolgen bewusst sein. Eine alternative Vorgehensweise, nämlich das Aufrufen des Schlüsseldienstes, ist in den meisten Fällen das Klügste, was Sie tun können. Darüber hinaus garantiert die Zusammenarbeit mit einem seriösen spezialisierten Unternehmen sowohl die Qualität der durchgeführten Reparatur als auch die angemessenen Kosten.

FAQ

Die Preise für den Schlüsseldienst fangen bei 55€ an. Je nach dem, was genau gemacht werden muss, unterscheiden sich die Endkosten.
Gewöhnlicherweise wird bei uns bar bezahlt. Es besteht aber auch die Option der Onlineüberweisung. Sie können bezahlen, wie es Ihnen am besten passt.
Die Anfahrtszeit beträgt 15-20 Minuten. Diese wird aber von Ausnahmsfällen wie Stau beeinflusst und kann etwas variieren.
Alles Nötige hat der Fachmann immer mit. Auch das Ersatzschloss oder den Zylinder nimmt der Fachmann bei Bedarf selbst mit. Sie müssen also für nichts sorgen.
Die Prozentzahl der Türöffnungen, bei der eine Zerstörung vorgenommen werden musste, ist bei uns ziemlich niedrig. Nur 5% aller Türöffnungen mussten auf so eine Weise durchgeführt werden. Sollte die Türöffnung bei Ihnen ohne eine Zerstörung nicht möglich sein, werden Sie vorher gewarnt.
Zu jeder Zeit an jedem Tag sind wir als Schlüsseldienst erreichbar und leisten Ihnen Schlüsselnotdienst.

PARTNER

Bei der Türöffnung sollten Sie nur erfahrene Techniker beauftragen. Daher ist es besonders wichtig auf geprüfte Experten zurückzugreifen. Diese Partner vertrauen uns bereits seit Jahren und sind ein Garant für eine kompetente und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Kontakte

Schlüsseldienst in ihrer Nähe

Tel: 0157 9239 5832

E-mail: [email protected]

IHR SCHLÜSSELDIENST IN ihrer Nähe – 0157 9239 5832
24/7 – 365 Tage im Jahr
24 Stunden am Tag
Jetzt anrufen!
Wir suchen nach Ihnen...